24.10.1916: Peter ist im Papier begraben | Peter Buried Under Papers | Peter croule sous les papiers

Hamborn, d. 24.10.16.

Liebe Eltern, Geschwister u. Oheim!

Leider bin ich heute noch nicht
dazu gekommen, Euch ein kleines
Schreiben zukommen zu lassen.
Nun, Ihr braucht Euch ja über
mich keine Sorgen zu machen,
vorläufig bin ich noch unterm
Trockenen. Oft zu viel; denn man
hat kaum Zeit zum Schreiben,
vielweniger zum Ausgehen.
Dies ist der erste Brief, den ich diese
diese Woche schreibe. Ihr müßt ja
fast denken, ich wär nicht mehr
da. Man kann sich aber auch kaum
ein Begriff machen, was es hier
für Arbeit gibt. Das geht den ganzen
Tag durch; von morgens 7 bis abends
9, und oft noch länger. Ein Tag
kommt ein Haufen zu, dann werden
wieder welche entlassen und heute
kamen viele weg zu anderen
Lazaretten. Nun haben wir hier
augenblicklich über 300 Verwundete
und Kranke, und wenn man all
die Papiere sieht, von jedem Einzelnen,
dann soll man glauben, es wär
nicht möglich.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

15.10.1916: RFC Artillery Observation part 4 | Artilleriebeobachtung, Teil 4 | Repérage d’artillerie Partie 4

 Co-operation of Aircraft and Artillery (R001299)

This manual instructed Royal Flying Corps and Royal Artillery personnel in how to direct artillery fire from the air. It highlights the importance of cooperation and communication between aeroplanes in the air and the artillery gun crews on the ground.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →

12.10.1916: Jean à l’hôpital | Jean is in the Hospital | Jean ist im Krankenhaus


Le 12 octobre 1916, Jean Chaput quitte Lariboisière, où il était hospitalisé depuis deux mois et demi. C’est bien plus court que ce que son père espérait en l’y accueillant. Le docteur Chaput a rédigé un article scientifique, paru en mars 1917 dans Paris médical, sur la prise en charge du sous-lieutenant Chaput depuis sa blessure jusqu’à sa guérison complète.

More & Context | Mehr & Kontext | Suite & Contexte →